Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Diese Tiere haben in Deutschland ein neues Zuhause gefunden

Moderadores: itarroso, Moderador Geral

Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor uddie00 em Segunda Jun 25, 2007 22:18

Nun ja. Ganz soweit sind wir noch nicht, aber Balou und ich arbeiten dran :wink: .

Ich habe Balou auf einem Rastplatz ca. 150 km von meinem Heimatort entfernt entgegengenommen. Eine liebe Forumuserin hat sich angeboten ihn mir bis dahin zu bringen. Ich hab das Angebot natürlich gerne angenommen.

Bilder von der Übergabe (wenn ich das so schreiben darf):

Imagem

Imagem

Imagem

Als ich das erste Mal zu Balou in den Tranpsortkorb geschaut habe, hörte und sah ich nur ein Zischen und Fauchen. Der arme Kerl hatte sich vor Angst total vollgemacht. Er hat erbrämlich gestunken. Wir sind so schnell wie möglich nach Hause. Dort habe ich den vollgesch.... Transportkorb zusammen mit einem von meinen erst mal ins Bad gestellt ihn aufgemacht und Balou dann alleine gelassen. Tür zu und Ruhe. Meine Mäuse hatten natürlich gerochen das da jemand neues angekommen war.

Eine Stunde später bin ich wieder ins Bad und hab geschaut. Balou hatte sich, wie gehofft, in den anderen Korb verzogen.

Imagem

Ich hab den dreckigen dann erst mal sauber gemacht und ihm dann Futter und Trinken hingestellt, was er auch gerne angenommen hat. Er hat alles aufgefressen und ein wenig getrunken und sich dann in ein vorbereitetes Versteck verkrochen (als hätte ich es geahnt).

Imagem

Die erste Nacht hab ich die Tür vom Bad noch zugelassen. Am nächsten Tab hab ich sie dann aufgemacht. Meine beiden Großen waren dann schnell im Bad haben alles ausgiebig beschnüffelt, aber entdeckt hatten sie Balou da noch nicht. Die Einzige die aus er Reihe tanzte war Kisha. Sie hatte ihn wohl morgens im Bad gehört als die Tür noch zu war und danach war sie nur noch am Fauchen. Egal wer bei ihr in der Nähe war oder in welchem Zimmer sie war, es wurde gefaucht und das, obwohl sie Balou noch nicht einmal gesehen hatte. Gerade von ihr hätte ich gedacht, durch ihre offene Art, das sie das lockerer nehmen würde.....

Die ersten 14 Tage hab ich Balou eigentlich selten zu Gesicht bekommen. Ich hab immer nach ihm geschaut, ob es ihm gut geht und das war es eigentlich. Allerdings mussten wir in der Zeit eine Flohbehandlung hinter uns bringen, da Balou über und über mit Floheiern voll war. Er war zwar in Portugal schon entfloht worden, aber es waren einfach zu viele. Ich also meinen Bekannten angerufen. Da ich es mir mit Balou nicht verscherzen wollte, sollte er ihn festhalten. Eine Viertelstunde haben wir gebraucht. Balou hat sich und das ganze Bad vor Angst wieder vollgemacht, aber ich hab das Zeug dahin bringen können wo es hin sollte.

Ausserdem war der kleine Mann voll von Spulwürmern. So voll, das er sie sogar schon erbrichen hat. Da er auch schon entwurmt wurde in Portgual, waren es wohl auch hier zu viele. Ich hab ihm dann eine Paste ins Futter gegeben und bis jetzt ist alles ok.

Am Anfang kam Balou nur nachts raus. Irgendwann kam er dann immer öfter raus. Ich hab dann angefangen ihm und meinen Anderen vor dem Zubettgehen Leckerlis zu geben. Am Anfang hat Balou immer seine Krallen eingesetzt um an die Lerckerlis zu kommen, da das aber sehr schmerzhaft sein kann, habe ich mir einfach Handschuhe angezogen. Er hat dann gemerkt, das er mit seinen Krallen keinen Erfolg hat. Das hab ich ein paar Tage gemacht, auch damit er merkt, das er vor meiner Hand keine Angst haben muss, und seit dem benutzt er seine Krallen überhaupt nicht mehr, sondern nimmt mir die Leckerlis ganz vorsichtig mit dem Maul aus den Fingern.

Ich habe Balou auch eine ganze Zeit lang mit Bachblüten behandelt (gegen seine unbändige Angst). Mit meiner Meinung nach gutem Erfolg.

Inzwischen verhält er sich in der Wohnung so, als wenn er nie woanders gewesen wäre. Er liegt relaxt in der Gegend rum und spielt mit Kisha. Die Nacht scheint aber immer noch sein Freund zu sein, denn jeden Morgen wenn ich aufstehe hat er in der Küche irgendwas ausgeheckt. Entweder irgendwas runtergschmissen oder sonst irgendeinen Blödsinn :wink: .

Anfassen lässt er sich noch nicht. Er ist auch noch nicht von selbst zu mir gekommen, wie man das von anderen Katzen kennt, die dann ihren Kopf an einem reiben. Ich halte ihm aber immer, wenn ich an ihm vorbeigehe wenn er irgendwo liegt meine Finger hin, so dass er schnuppern kann und ich streichle ihn manchmal einfach ein zwei mal und geh dann weiter. So soll er merken, das es gar nicht schlimm ist, sondern das es schön ist. Am Anfang, als ich ihn das erste Mal gestreichelt habe, hab ich richtig gemerkt, wie sein ganzer kleiner Körper sich so dermassen angespannt hat. Das wird jetzt auch schon so langsam weniger.

Alles in allem denke ich, das Balou mal ein richtiger Schmuser wird. Jeden Tag wird es ein wenig besser mit ihm. Jeden Tag ein klitzekleiner Schritt nach vorne.

Das einzige Problem das ich jetzt noch habe ist mein Sammy. Der mag Balou nicht. Nicht das er ihn überhaupt nicht mag, denn sonst hätte es hier bestimmt schon blutige Wunden gegeben und er würde nicht ab und an mal nur 10 Zentimeter von Balou entfernt sitzen. Aber Balou geht ihm richtig aus dem Weg, weil Sammy ihn ab und zu richtig jagt und in die Ecke drängt. Ich werde mal versuchen mit Hilfe einer Tierheilpraktikerin Sammy klar zu machen, das Balou keine Konkurenz für ihn ist.

So und nun noch ein paar Bilder von meinem kleinen Traumkater mit diesen wunderbaren blauen Augen *schwärm*:

Zoe, Kisha und Balou
Imagem

Zoe und Balou
Imagem

Imagem

Imagem

Imagem

Imagem

Imagem
LG Ute und ihre Zaubermäuse

„Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.“
Arthur Schopenhauer

Imagem
Avatar do utilizador
uddie00
 
Mensagens: 260
Registado: Sexta Set 15, 2006 23:30
Localização: Germany, Bremen

Mensagempor Bagira em Terça Jun 26, 2007 13:38

Wow, Balou ist ja ein richtig prächtiger, wunderschöner Kater.

Und das er schon so zutraulich ist, ist doch echt super.
LG Isabel, Manu, Leo & Felix, Speedy & Minnie

http://www.4-happy-paws.eu
Avatar do utilizador
Bagira
 
Mensagens: 353
Registado: Terça Ago 22, 2006 20:50
Localização: Germany

Mensagempor Christine em Sexta Jun 29, 2007 07:31

Ist das ein schöner Kerl. Ich hoffe, dass er bald richtig schmusig wird.

Liebe Grüße
Christine
Christine
 
Mensagens: 3626
Registado: Sábado Nov 25, 2006 14:13
Localização: Vagos

Mensagempor uddie00 em Domingo Out 07, 2007 21:02

So auch hier noch mal in paar neue Bilder. Anfassen lässt Balou sich immer noch nicht, aber wir haben uns arrangiert. Er muss ja auch nicht. Ich habe Zeit....

Imagem

Imagem

Imagem

Er liebt es Taschentücher und Haushaltrollen zu zerfetzen. Manchmal komm ich morgens in die Küche und es ist alles weiß...

Imagem

Und mein Lieblingsbild. Der hat so blaue Augen, da möchte man drin ertrinken:

Imagem
LG Ute und ihre Zaubermäuse

„Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.“
Arthur Schopenhauer

Imagem
Avatar do utilizador
uddie00
 
Mensagens: 260
Registado: Sexta Set 15, 2006 23:30
Localização: Germany, Bremen

Re: Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor uddie00 em Domingo Jun 22, 2008 21:58

So, hier mal der Link zu Balous-Fotoalbum:

Bilder von Balouchen

Da tu ich immer mal wieder neue Bilder von Balouchen rein.

Sammy ärgert ihn nicht mehr. Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis er aus sich rauskommt und Zeit haben wir genug :)
LG Ute und ihre Zaubermäuse

„Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.“
Arthur Schopenhauer

Imagem
Avatar do utilizador
uddie00
 
Mensagens: 260
Registado: Sexta Set 15, 2006 23:30
Localização: Germany, Bremen

Re: Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor Christine em Domingo Jun 22, 2008 23:33

Balou schaut richtig zufrieden. Schoener Kerl :D :D
Man kann das Leben eines geliebten Wesens nicht verlängern, aber man kann es unendlich bereichern
Christine
 
Mensagens: 3626
Registado: Sábado Nov 25, 2006 14:13
Localização: Vagos

Re: Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor uddie00 em Sábado Ago 09, 2008 22:38

Auch hier wieder ein paar neue Bilder in Balous Album :) .
LG Ute und ihre Zaubermäuse

„Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.“
Arthur Schopenhauer

Imagem
Avatar do utilizador
uddie00
 
Mensagens: 260
Registado: Sexta Set 15, 2006 23:30
Localização: Germany, Bremen

Re: Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor xana em Sábado Ago 09, 2008 23:36

Na wer hätte das gedacht dass der Süße nochmal zur "Hauskatze" würde! Er sieht sehr zufrieden aus und er hatte wirklich Glück jemanden zu finden der ihn versucht zu verstehen und alles in ihn steckt, viele hätten da schon längst aufegeben. Danke Ute :wink:
ImagemImagem
Avatar do utilizador
xana
 
Mensagens: 446
Registado: Quinta Abr 20, 2006 20:06
Localização: Braga

Re: Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor uddie00 em Quarta Out 22, 2008 19:41

Ein wenig verspätet habe ich nicht so gute Neuigkeiten.

Am 24.09.2008 hatte ich mit Balou endlich einen Termin beim Tierarzt. Er musste dringend geschoren werden, da er anfing zu verfilzen. Ausserdem sollte er noch mal von Kopf bis Fuß durchgecheckt werden. Mit Blutbild etc.

Ich hab ihn also morgens zum Tierazrzt gebracht und sollte ihn nachmittags nach der Arbeit wieder abholen. Gesagt getan. Ich war gerade ne halbe Stunde auf der Arbeit, da klingelte mein Handy. Auf dem Dipslay stand der Name meines Tierarztes. Ich hab natürlich einen riesigen Schreck bekommen und hab gedacht es ist was passiert, das er die Narkose nciht vertragen hat etc. Als ich ranging sagte mir der TA, das ihm die Zähne von Balou fast entgegengefallen sind, so entzündet war das alles :cry: :cry: :cry: . Was muss mein Süßer für Schmerzen gehabt haben und ich habe es mich gemerkt.... Ich mache mir solche Vorwürfe.

Jedensfalls sagte der TA das er ihm alle Zähne ziehen müsste.... :cry: :cry: :cry:

Nun hab ich hier einen noch nicht mal 2 Jahre alten Kater sitzen der keine Zähne mehr hat ausser die vier Eckzähne und die Schneidezähne.....

Balou geht es aber inzwischen wieder gut. Ich hatte große Sorge das er eine Entzündung bekommt. Aber zum Glück verlief alles super.

INzwischen hat er sich auch an das zahnlose Fressen gewöhnt. Er futtert ohne Ende (mein Wunder, vorher hatte er ja auch höllische Schmerzen). Und so im Nachinein muss ich feststellen, das er sich vorher doch sehr zurückgezogen hat.

Jetzt geht er sogar von selber mal auf Sammy zu und beschnuppert ihn. Das ist zwar noch selten, aber immerhin :) .

Hier könnt ihr sein Tagebuch lesen. Ich schreibe nicht regelmäßig, aber dort erfahrt ihr immer Neuigkeiten über seine Fortschritte.
LG Ute und ihre Zaubermäuse

„Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.“
Arthur Schopenhauer

Imagem
Avatar do utilizador
uddie00
 
Mensagens: 260
Registado: Sexta Set 15, 2006 23:30
Localização: Germany, Bremen

Re: Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor Christine em Quinta Out 23, 2008 10:21

Armer Balou, aber er wird jetzt, was das Fressen angeht, auf jeden Fall alles nachholen :lol:
Man kann das Leben eines geliebten Wesens nicht verlängern, aber man kann es unendlich bereichern
Christine
 
Mensagens: 3626
Registado: Sábado Nov 25, 2006 14:13
Localização: Vagos

Re: Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor uddie00 em Quinta Out 23, 2008 10:38

Christine Escreveu:Armer Balou, aber er wird jetzt, was das Fressen angeht, auf jeden Fall alles nachholen :lol:


Das timmt Christine,m das macht er jetzt wirklich.

Früher hat er immer so ein bis zwei Esslöffel gefuttert (klar bei dem Aua :( ). Jetzt könnte ich jedesmal nachfüllen :lol: . Er futtert alles restlos auf. Ich muss aufpassen, das er nicht zu eine Kugel mutiert *g*.
LG Ute und ihre Zaubermäuse

„Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.“
Arthur Schopenhauer

Imagem
Avatar do utilizador
uddie00
 
Mensagens: 260
Registado: Sexta Set 15, 2006 23:30
Localização: Germany, Bremen

Re: Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor Christine em Quinta Out 23, 2008 16:05

:lol: :lol: :lol:
Man kann das Leben eines geliebten Wesens nicht verlängern, aber man kann es unendlich bereichern
Christine
 
Mensagens: 3626
Registado: Sábado Nov 25, 2006 14:13
Localização: Vagos

Re: Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor alexandrina em Quinta Out 23, 2008 17:21

Não percebo nada do que escreveram aqui... :? :oops:
Mas obrigado pelas fotos :D :P
alexandrina
 
Mensagens: 381
Registado: Sábado Jun 21, 2008 05:51

Re: Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor uddie00 em Quinta Out 23, 2008 17:30

You understand english alexandrina?
LG Ute und ihre Zaubermäuse

„Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.“
Arthur Schopenhauer

Imagem
Avatar do utilizador
uddie00
 
Mensagens: 260
Registado: Sexta Set 15, 2006 23:30
Localização: Germany, Bremen

Re: Balou, vom scheuen Katerchen zum stolzen Kater (länger)

Mensagempor alexandrina em Quinta Out 23, 2008 17:38

Yes I understand uddie :D :D
alexandrina
 
Mensagens: 381
Registado: Sábado Jun 21, 2008 05:51

Próximo

Voltar para Vermittelt

Quem está ligado

Utilizadores a navegar neste fórum: Nenhum utilizador registado e 1 visitante

cron